Erfolg bedeutet für mich…

Erfolg ist vielschichtig und bedeutet für jeden etwas anderes.

Schaut man im weltweiten Netz, stößt man schnell bei Wikipedia auf folgende Erklärung:

Erfolg ist, wenn Personen oder Personenvereinigungen die gesetzen Ziele erreichen.

Dabei können die Ziele sowohl materieller Art (z.B. Einkommen) oder emotional (z.B. Glück) sein.

Aber was bedeutet Erfolg nun für mich persönlich?

Früher, als ich noch ein heranwachsender Teenager war (also gefühlt in der Steinzeit), verband ich Erfolg damit, soviel Geld zu besitzen, dass ich mir alles kaufen könnte.

Ja, ich weiß, das ist mal wieder sehr materialistisch gedacht.

Aber hey, ich war jung und hatte im Grunde nie Geld, zumindest in meinen damaligen Augen nie genug.

Heute und viele Jahre und Erfahrungen später weiß ich, dass man durchaus Erfolg haben kann und dabei nicht steinreich sein muss.

Und ebenso weiß ich, dass sich Erfolg in jeder Situation anders zeigt.

Ganz genauso, wie ich in jedem meiner verschiedenen Lebensbereiche unterschiedliche Ziele habe.

Blogerfolg

Ich liebe das Schreiben.

Wusstest du, dass ich sogar Journalismus studierte habe, einfach zum Spaß?

Ich wusste relativ schnell, dass ich in diesem Bereich nicht wirklich arbeiten will. 

Trotzdem hat mir dieses Studium Spaß gemacht und ich habe es mit Bravour beendet.

Und ich liebe meine Familie. 

Als dann noch das ein oder andere Glas Prosecco gemeinsam mit einer Freundin hinzukam und wir uns über diese perfekten Instamamas und vielen Ratschläge ärgerten, war dieser Blog geboren.

So kann ich das Schreiben in Verbindung mit meiner Familie ausleben.

Tatsächlich habe ich in meinem normalen Leben noch eine andere Arbeit und noch so das ein oder andere Hobby.

Mein Ziel mit diesem Blog war nie, die dicke Kohle zu scheffeln.

Deswegen bedeutet für mich Erfolg in Bezug auf diesen Blog: Freiheit

Die Freiheit das zu schreiben, wonach mir gerade der Kopf steht.

Das der Blog die Kosten für sich selber deckt, durch die ein oder andere Kooperation oder den ein oder anderen Affiliate Link, gibt mir noch mehr Freiheit.

Die Freiheit, viele von den Kooperationsangeboten, die ich erhalte, nicht anzunehmen, einfach weil sie nicht zu mumslife passen oder ich denke, dass du als Leser davon keinen Mehrwert hast.

Ich kann mir die Kooperationspartner aussuchen, auf die ich Lust habe, deren Themen ich spannend finde.

Und wenn ich mal länger keine Kooperation eingehe, ist das auch nicht schlimm.

Erfolg in Bezug auf meine Kinder

Kann man mit seinen Kindern Erfolg haben?

Ja.

Eben je nachdem, wie man auch hier wieder seine Ziele setzt.

Mein Ziel ist es, dass meine Kinder möglichst frei aufwachsen können und nicht in ein bestimmtes Schemata gepresst werden.

Das ist in unserer Gesellschaft leider nicht immer einfach, gerade zum Beispiel in unserem Schulsystem.

Ich hoffe, dass ich meinen zwei Töchtern einige Werte vermitteln kann und wünsche mir, dass sie weiterhin neugierig bleiben, die Dinge hinterfragen, kritisieren und sich ihre eigene Meinung bilden können, genauso wie zu dieser Meinung dann zu stehen.

Wenn ich mir meine zwei Mädels so betrachte, glaube ich durchaus, dass ich damit erfolgreich bin, zumindest aktuell noch.

Auch wenn es manchmal durchaus sehr anstrengend ist, besonders das Thema zu seiner eigenen Meinung zu stehen, treibt mich manchmal an den Rande eines Nervenzusammenbruches.

Eheerfolg

Was ist Erfolg in der Ehe/Partnerschaft?

Für mich ist Erfolg in meiner Ehe, dass wir immer noch miteinander verbunden sind.

Es ist nicht immer einfach und wir hatten auch schon gewaltige Probleme. Aber wir haben gemeinsam daran gearbeitet und gehen den Weg zusammen weiter.

Aber gerade darauf bin ich besonders stolz. Wir haben bisher immer mit großer Bravour die Tiefen überwunden.

Mein Mann ist für mich mein Hafen, mein Zuhause. Hier fühle ich mich bedingungslos geliebt, egal welche meiner Macken ich gerade wieder an den Tag lege.

Das ist für mich persönlich Eheerfolg und natürlich hoffe ich, dass wir hier gemeinsam auch in Zukunft erfolgreich sein werden.

Freundeserfolg

Was bedeutet für mich Erfolg in Bezug auf meine Freunde?

Keine Energiefresser mehr.

Um an diesen Punkt zu kommen, habe ich wirklich viele Jahre gebraucht und viele Energievampire in meinem Leben.

So ganz bin ich immer noch nicht davon befreit und manchmal schleicht sich noch der ein oder andere Vampir in mein Leben ein.

Mittlerweile fällt es mir aber relativ schnell auf und ich packe meinen imaginären Knoblauch aus und verbanne den Übertäter.

Vielleicht denkst du dir jetzt: Von was zur Hölle schreibt sie denn nun schon wieder?

Für mich sind Energievampire jene Menschen in meinem Umfeld, die mich unheimlich viel Kraft kosten.

Und damit meine ich jetzt nicht, einem Freund/in in einer Notsituation zur Seite zu stehen.

Ich meine all jene Menschen, bei denen man sich nach einem Treffen ausgelaugt fühlt und dies ständig, bei jedem Treffen. 

Natürlich ist durch die Aussonderung der Energievampire mein Freundeskreis kleiner geworden.

Aber das ist auch gut so.

So habe ich ein gutes Gefühl und umgebe mich mit den mir wichtigen Menschen. Den Menschen, die mir gut tun, bei denen ich mich wohl fühle, die mich verstehen, mit denen ich auf der gleichen Welle schwimme.

Finanzieller Erfolg

Heute habe ich, ganz wie es sich mein Teenager-Ich in der Steinzeit gewünscht hat, genug Geld um mir meine Wünsche zu erfüllen. Ich bin nicht steinreich und für einige Wünsche muss ich sparen. Und natürlich auch arbeiten.

Die ganz großen finanziellen Wünsche werden noch ein bisschen mehr Zeit erfordern, aber das wird kommen.

Aber gerade dieses darauf hin arbeiten und darauf hin sparen, macht es doch so besonders.

Genau dies steigert den emotionalen Wert umso mehr.

Ja, ich bin reich und somit auch in finanzieller Hinsicht für mich erfolgreich.

Wenn du jetzt mein Geldvermögen mit dem eines anders vergleichst wirst du vielleicht feststellen, dass es deutlich geringer ist.

Dennoch bin ich reich.

Ich lebe auf dem Land, in einem wunderschönen Haus, das wir Stückchen für Stückchen gemeinsam nach unseren Wünschen und mit harter Arbeit gestaltet haben. 

Ich habe somit ein schönes Dach über dem Kopf ( auch wenn davon noch ein großer Teil der Bank gehört), in dem ich mich wahnsinnig wohl, zuhause fühle, besonders dank der Menschen die darin wohnen. Ich habe immer genug zu Essen.

Wenn nicht gerade Corona ist, kann ich zweimal im Jahr in den Urlaub fahren.

Also, ja, ich bin finanziell erfolgreich.

Allein beim Schreiben dieses Beitrages kann ich mein Glück kaum fassen. Ich bin in jedem meiner Lebensbereiche für mich persönlich erfolgreich, da ich meine jeweiligen Ziele erreicht habe.

Dennoch weiß ich, dass dies vielleicht nicht immer so sein wird und empfinde große Dankbarkeit, dass ich all das so erleben darf.

Was bedeutet für dich Erfolg?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.