kleiner Buchtipp zur Weihnachtszeit

(Werbung, enthält einen oder mehrere Affiliatelinks*)

Einige von Euch wissen ja bereits, dass meine kleine Tochter ein kleiner „Lesemuffel“ ist.

Letztens habe ich Buchhandel ein Adventskalenderbuch gefunden. Von den drei!!!.

Hier beginnt man am 01. Dezember zu lesen und am 24. Dezember hat sich das „Rätsel“ oder in diesem Fall die Geheimnisse zur Weihnachtszeit aufgeklärt.

Das Schöne an diesem Buch ist, das die Seiten miteinander verschlossen sind. So kann man tatsächlich vorher nicht in dieser Geschichte lesen.

Das bedeutet, man muss die Seiten an dem jeweiligen Tag erst öffnen, damit man die Geschichte weiterlesen kann.

Soll ich Dir was sagen?

Meine Kleine war so begeistert, dass sie am liebsten sofort die Seiten aufgerissen hätte, um mit den Lesen anzufangen.

Ich war doch sehr erstaunt, was so ein paar verschlossene Seiten an Motivation bei ihr auslösen – aber natürlich ist mir das mehr als Recht.

Meine kleine Tochter ist jetzt im besten Alter von 9 Jahren. Wenn man diese Seiten öffnet, sind es täglich 4 Seiten zum Lesen. Dies ist, denke ich in dem Alter und besonders für kleine „Lesemuffel“ gut machbar und überfordert auch nicht gleich.

Mittlerweile bin ich ja selbst schon gespannt, was in dieser Geschichte alles so passieren wird und freue mich selbst jetzt schon darauf, wenn wir gemeinsam jeden Tag zusammen darin lesen.

Update: gerade habe ich gesehen, dass die gebundene Ausgabe mittlerweile bei Amazon vergriffen ist. Dieses Buch hier ist nach dem gleichen Prinzip aufgebaut, hat ebenfalls gute Bewertungen und sollte auch für das Alter passen:

Natürlich musste ich nun auch für meine große Tochter so ein geheimnisvolles Buch mitnehmen.

Hier habe ich auch ein Buch ausgewählt, bei dem man die Seiten aufreißen muss: Escape Room Flucht aus dem Weihnachts-Chaos.

Dies scheint mir eher für etwas größere Kinder geeignet zu sein, da es deutlich mehr Text ist und die Rätsel in der Geschichte auch etwas komplizierter. Meine große Tochter ist jetzt im besten Alter von 11 Jahren (fast 12), da glaube ich, ist es genau das Richtige. Allerdings geht man hier nicht nach Datum vor, sondern nach dem jeweiligen, richtig gelöstem Rätsel öffnet man hier die nächsten Seiten. 

Also kann man bei dieser Buchvariante auch gut gleich mehrere Seiten hintereinander lesen, je nachdem wie hoch die Motivation ist.

Wir sind jedenfalls jetzt schon für den Dezember mit Lesestoff versorgt und werden es uns gemeinsam abends auf der Couch gemütlich machen.

Der positive Nebeneffekt an so einem Adventskalenderbuch: es sind keine Süßigkeiten.

-natürlich gibt es für meine zwei Mädels auch noch einen anderen Adventskalender dieses Jahr.

Ich hoffe, du hast eine schöne Vorweihnachtszeit gemeinsam mit deiner Familie.

Vielleicht hast du ja jetzt auch Lust bekommen, die Abende zusammen mit „Rätselbüchern“ und deinem Kind auf der Couch zu verbringen.

 

 

 

*Affiliate Links= wenn du über diesen Link das Produkt oder ein anderes Produkt bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Kaufpreis dadurch nicht. So hilfst du mir, dieses Herzensprojekt „mumslife“ am Leben zu halten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.